River Piave (Italy) fly fishing
">
Es ist Zeit, einen Pool vor Sonnenuntergang zu finden. Um 20:00 Uhr beginnt eine massive Aktivität auf der Oberfläche (wir sind im Sommer da und wir werden Licht bis nach 21:30 haben). Die Fische steigen fast überall. Wir sehen Silhouetten bis zu 60 cm die auf aufstrebenden kleinen Baetis steigen. Der Fisch ist ultra-selektiv und keine anderen als Baetis scheinen sie zu interessieren. Forellen und Äschen fressen nur die kleinen oliv-grauen Eintagsfliegen. Und in der Tat haben wir Erfolg auf kleine Nachahmungen der Baetis auf Haken in Größe 18. Jeder Fisch ist ein verdienter Fang, sie sind gar nicht einfach zu überlisten. Ein phantastischer Abend, ohne Zweifel der beste coup de soir meiner Saison 2010, Ich freue mich auf ein "Arriverderci Piave"!