Salmon of River Børselv (Norway) fly fishing
">
Am Ufer liegt schliesslich ein frischer Aufsteiger von 2,8 kg und in top Kondition. Er nahm ganz klassich, eine an der Schwimmschur angebotene Blue Charm Gr. 4, featherwing und auf Doppelhaken gebunden (keien Spur von grün!). Es soll der einzige Lachs bleiben, den wir in den vier Tagen fangen, obwohl wir am selben Tag noch einige weitere Anbisse haben, die wir aber leider nicht verwerten können. Hat es also gelohnt?...Ja, unbedingt! Schliesslich ist es Teil der Magie des Lachsfischens, dass tagelang nichts geschieht, und das Blatt sich urplötzlich wendet. Das macht den raren Fang umso mehr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir werden an den Børselv zurückkehren!