Salmon of River Børselv (Norway) fly fishing
">
">
Nicht einmal am lokal bekannten ‘Smirnoff-Pool’ – benannt nach dem Lieblingsgetränk von ein paar Fischern, die die leeren Flaschen ihrer bevorzugten Marke in die Uferbäume gehängt hatten – schenkt uns einen Fisch (das erklärt womöglich den Vodka-Konsum unserer Vorgänger?). Dennoch geben wir nicht auf und fischen die Nacht hindurch, mit Pausen am Lagerfeuer. Bitte beachten: auf den Bildern ist in etwa die dunkelste Stunde zu sehen, denn es ist Mitte Juli in Finnmark, und wir sind kaum 100 km südlich des Nordkaps. Der Deal lautet also: bezahle eine Woche, fische zwei (kompletter Schlafentzug vorausgesetzt..)..(-: