River Lais (Sweden) fly fishing
">
">
Die Fliege scheint etwas zu gross, doch andererseits ist Sichtbarkeit im schäumenden Chaos notwendig. Der erste Wurf landet an der Grenze zwischen dem weissen Schaum und dem grünen Wasser, die Strömung reisst die Fliege sofort mit sich. Sekunden später, Zug an der Leine, Flucht in die Strömung. So fangen wir an dieser Stelle einige schöne Äschen - ein guter Anfang!