River Lais (Sweden) fly fishing
">
">
Wir machen unseren Weg stromab, durch bewaldete Schluchten, längs des Flusses, bis wir die Stelle erreichen, wo ein Wasserfall wie aus dem Bilderbuch das sonst spiegelglatt dahingleitende Wasser mit einem Netz aus schäumenden Wirbeln und Kehrwassern überzieht. Es ist Anfang Juli, das Wasser hoch und kalt, gespeist aus der Schneeschmelze. Der Fluss ist hier ca. 50 bis 60 Meter breit. Ich entscheide mich für eine schwarze Fliege der Grösse 8, mit einem grossen Kopf aus Schaumstoff.